Startseite | Sitemap | Datenschutz | Impressum | Kontakt

Datenschutz

Sehr geehrte Interessenten an der Thüringer Jugendzahnpflege,

wir möchten Sie hiermit über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren und auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hinweisen, die ab dem 25.05.2018 wirksam wird.

Durch die DSGVO werden nicht nur die Rechte der betroffenen Person gestärkt, sondern es findet auch eine europäische Vereinheitlichung des Datenschutzrechts auf einen gemeinsamen Schutzstandard statt. Die DSGVO ersetzt die EU-Datenschutz-Richtlinie aus dem Jahr 1995. Das bisher geltende Bundesdatenschutzgesetz wurde durch ein komplett neues ersetzt. Das neue Bundesdatenschutzgesetz knüpft an die DSGVO an und regelt Sachverhalte in denen die DSGVO eine Eröffnungsklausel eingestellt hat.

In Vorbereitung auf die neue DSGVO haben wir verschiedene Prozesse angepasst und Maßnahmen für eine höhere Datensicherheit ergriffen.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten stehen für uns vor allem die Prinzipien aus Art. 5 DSGVO im Vordergrund:

1. Rechtmäßigkeit und Fairness
2. Grundsatz Treu und Glauben
3. Transparenz
4. Zweckbindung
5. Datenminimierung und -sparsamkeit
6. Datenrichtigkeit
7. Integrität und Vertraulichkeit
8. Rechenschaftspflicht



Was bedeutet die DSGVO für Sie?

Um den Informationspflichten der DSGVO nachzukommen, haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet. In der anhängigen Datenschutzerklärung werden Sie umfassend über Ihre Rechte und unsere datenverarbeitenden Prozesse informiert.

Sie können die aktuelle Version der Datenschutzerklärung jederzeit hier einsehen: >>mehr


Freundliche Grüße

Ihr Team der LAGJTh e. V.