Startseite | Sitemap | Datenschutz | Impressum | Kontakt

Milchzahnexpress macht Station auf Thüringer Landesgartenschau

Umgebauter amerikanischer Krankenwagen beim Tag der Zahngesundheit am 25. September


(Foto: Enseleit)

Seit einem Jahr begeistert der Milchzahnexpress von Zahnärztin Dr. Marion Enseleit aus Großobringen die Kinder des nördlichen Weimarer Landes. Zum Tag der Zahngesundheit am 25. September 2015 ist der umgebaute amerikanische Krankenwagen nun auch auf der Landesgartenschau in Schmalkalden zu bestaunen.

„Wenn sie könnte, würde Dr. Marion Enseleit mit einer Rakete oder einem Hubschrauber vor Kindergärten und Schulen landen, um ihrer Berufung mit Leib und Seele zu folgen“, ist sich der Präsident der Landeszahnärztekammer Thüringen, Dr. Christian Junge, sicher. „Der Milchzahnexpress zeigt, welche außergewöhnlichen Wege wir Thüringer Zahnärzte gehen, um vor allem der jungen Generation die Freude an einem schönen Lächeln nahezubringen.“


Viele Aktionen für kleine und große Besucher

Den ganzen 25. September über werben Landeszahnärztekammer, Kassenzahnärztliche Vereinigung und weitere Partner mit vielen Aktionen für gesunde Zähne: Bereits am Vormittag können 700 angemeldete Grundschüler einen Blick in den umgebauten Ford werfen. Wenn dann am Nachmittag auch noch die wunderschöne Zahnfee aussteigt und das Auto glitzernde Seifenblasen in die Luft pustet, ist zusätzlicher Spaß garantiert.


Pressemitteilung vom 21. September 2015
Zeichen inkl. Leerzeichen: 1.336, Sperrfrist: keine

Für Rückfragen:
Landeszahnärztekammer Thüringen
Matthias Frölich
Telefon: 0361 7432-136, Telefax: 0361 7432-236
E-Mail: , Internet: www.lzkth.de

Seite drucken | Seitenanfang |