Startseite | Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt

Gesund beginnt im Mund: Eisenacher Kinder feiern ihre Zähne

Thüringer Zahnärzte unterstützen Jugendzahnpflegetag in Eisenach


(Foto: proDente)

Auf einen außergewöhnlichen Schultag freuen sich die Kinder der Eisenacher Hörselschule am Mittwoch, 25. September 2019: Am deutschlandweiten Tag der Zahngesundheit sind etwa 260 Grundschüler zu einem vielfältigen Mitmach-Programm beim Thüringer Jugendzahnpflegetag ins Bürgerhaus der Wartburgstadt eingeladen.

Die Landeszahnärztekammer Thüringen und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Thüringen unterstützen diesen Aktionstag. Gemeinsam mit dem lokalen Arbeitskreis Jugendzahnpflege und der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege wollen die Thüringer Zahnärzte auf kindgerechte Weise für gesunde Zähne werben und das Wissen rund um eine optimale Zahnpflege vermitteln.


Deutschlandweiter Tag der Zahngesundheit: 80 Prozent der 12-Jährigen sind kariesfrei

Der Tag der Zahngesundheit am 25. September steht dieses Jahr unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund: Ich feier‘ meine Zähne!“. Zwar gelten deutsche Jugendliche bereits als Weltspitze bei der Mundgesundheit, denn 80 Prozent der 12-Jährigen haben völlig kariesfreie Zähne. Das sind doppelt so viele wie im Jahr 1997.

„In der Pubertät allerdings sinkt die Lust aufs Zähneputzen. Ungesunde Ernährungsgewohnheiten nehmen zu und die Kontrollbesuche in der Zahnarztpraxis werden unregelmäßiger“, weiß der Vorstandsvorsitzende der Kassenzahnärztlichen Vereinigung, Dr. Karl-Friedrich Rommel. „Dabei bieten neben den neuen Früherkennungsuntersuchungen für Kleinkinder vor allem die jährlichen Individualprophylaxe-Maßnahmen der gesetzlichen Krankenkassen bis zum 18. Lebensjahr eine sinnvolle Unterstützung“, so Rommel.

„Wenn aus Kindern Teenager und junge Erwachsene werden, übernehmen sie mehr Verantwortung für sich selbst. Dies gilt auch für ihre Gesundheit“, ergänzt Dr. Christian Junge, Präsident der Landeszahnärztekammer Thüringen. „Mit dem Tag der Zahngesundheit wollen wir junge Menschen motivieren, auch in der sicher nicht immer einfachen Phase der Pubertät an ihre Mundgesundheit zu denken.“


Im dunklen Karies-Tunnel wird es spannend: Ultraviolettes Licht macht Zahnbeläge sichtbar

Höhepunkt des Tages ist die Bühnenshow „Spiel mir das Lied vom Zahn“. Auf die Grundschüler warten zudem viel Wissenswertes, Zungentattoos, Malen, Angeln, tolle Überraschungen am Glücksrad, ein Zahnbürstentausch sowie eine Bastelstraße zur Mundgesundheit und gesunde Ernährung.

Außerdem üben die Kinder das richtige Zähneputzen: Zuerst können sie sich eine besondere Anfärbe-Flüssigkeit auf die Zähne träufeln lassen. In einem abgedunkelten Karies-Tunnel macht fluoreszierendes ultraviolettes Licht dann die gefährlichen Zahnbeläge in grellem Gelb sichtbar. Am Zahnputzbrunnen werden die Zähne anschließend wieder gründlich sauber geputzt und die richtige Zahnputztechnik geübt.


Pressemitteilung vom 25. September 2019
Zeichen inkl. Leerzeichen: 2.853, Sperrfrist: keine

Für Rückfragen:
Landeszahnärztekammer Thüringen
Matthias Frölich
Telefon 0361 7432-136, Telefax 0361 7432-236
E-Mail , Internet www.lzkth.de

Seite drucken | Seitenanfang |