Startseite | Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt

„Gesund beginnt im Mund“:
Wir Zahnärzte in Thüringen


(Foto: proDente)

Die Landeszahnärztekammer Thüringen ist die Berufsvertretung der Thüringer Zahnärzte. Sie setzt sich für die Interessen der über 2.600 Mitglieder ein.

Die Landeszahnärztekammer überwacht die zahnärztlichen Berufspflichten und betreibt die Aus- und Fortbildung der Zahnärzte sowie des Praxispersonals. Zusätzlich berät die Kammer die Öffentlichkeit in ihrer Patientenberatungsstelle mit wissenschaftlich gesicherten Informationen und nützlichen Tipps zur Mundgesundheit.


BiBB-Umfrage zur ZFA-Ausbildung


(Foto: Designed by prostooleh / Freepik))

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) führt eine Online-Befragung zur Neuzuordnung des Ausbildungsberufes Zahnmedizinische/r FachangestellteR (ZFA) durch. Bis zum 04.10.2019 sind Zahnmedizinische Fachangestellte, aber auch Auszubildende, Zahnarztpraxisinhaber, Berufsschullehrer für ZFA sowie für die ZFA-Ausbildung zuständige Mitarbeiter in Zahnärztekammern aufgerufen, sich an der Umfrage zu beteiligen.

Ziel ist, die derzeitigen und absehbaren Anforderungen an ZFA zu identifizieren und Entscheidungsgrundlagen für die künftige Gestaltung des Berufs zu erarbeiten.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Link zur Umfrage.
Weitere Infos zum Projekt erhalten Sie hier.


Dr. Christian Junge bleibt Präsident der Thüringer Zahnärzte

Dr. Christian Junge leitet für vier weitere Jahre die Geschicke der Landeszahnärztekammer Thüringen. Die Kammerversammlung, das höchste Parlament der Thüringer Zahnärzte, wählte den 53-Jährigen aus Friedrichroda am Mittwoch erneut zum Präsidenten der mehr als 2.700 Zahnmediziner im Freistaat. Mit 42 von 45 Stimmen erhielt Junge eine noch breitere Bestätigung als bei seiner Erstwahl 2015.

Ihm zur Seite steht weiterhin Vizepräsident Dr. Ralf Kulick (57 Jahre) aus Jena, der auch das Fortbildungsreferat führt. Neu im Vorstandsteam sind die Sonneberger Oralchirurgin Dr. Anne Bauersachs (39, Referat Praxisführung), der Erfurter Zahnarzt Dr. Steffen Klockmann (35, Berufsleben und Kreisstellen) sowie der Rudolstädter Zahnarzt Dr. Peter Pangert (48, Finanzen). Wiedergewählt wurden Dr. Axel Eismann (52-jähriger Kieferorthopäde in Erfurt, Referat Praxispersonal) und Dr. Matthias Schinkel (38-jähriger Zahnarzt in Sömmerda, Patientenberatung und Gebührenordnung). mehr »



(Foto: Weinberghotel Edelacker)

Dieser Termin ist bereits ausgebucht.
Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die Landeszahnärztekammer Thüringen einen zusätzlichen Termin am 15./16. November 2019 an.


Heilberufetag 2019:
Differentialdiagnostik von Lymphknotenschwellungen

Auch in diesem Jahr laden die Heilberufekammern zum gemeinsamen Heilberufetag im Rahmen der Medizinischen Fortbildungstage Thüringen ein. Aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten Kolleginnen und Kollegen der Zahnmedizin, Pharmazie, Humanmedizin und Veterinärmedizin am 12. Juni 2019 im Erfurter Kaisersaal die Lymphknotenschwellung als häufiges Leitsymptom.

Zu den Schwerpunkten gehört die ausführliche Beleuchtung aller denkbaren Ursachen aus den verschiedenen Fachbereichen unter besonderer Berücksichtigung von Infektionen. Darüber hinaus liefern die vier Vorträge ein praktisches Konzept für die Abklärung. mehr »


Gegen den Trend: Steigende Zahl an Wahl-Kandidaten stärkt Selbstverwaltung der Zahnärzte

Ein knappes halbes Jahr vor der Thüringer Landtagswahl im Herbst wählen in kommenden Tagen bereits die Zahnärzte im Freistaat ein neues Parlament. Alle 2.712 Mitglieder der Landeszahnärztekammer Thüringen sind aufgerufen, vom 6. bis 17. Mai 2019 per Briefwahl ihre künftige Kammerversammlung zu bestimmen.

Um die 50 Sitze im höchsten Gremium der zahnärztlichen Selbstverwaltung in Thüringen bewerben sich insgesamt 117 Zahnärztinnen und Zahnärzte auf zwölf Wahllisten. Dies sind mehr Kandidaten als bei den letzten beiden Wahlen 2015 und 2011. Fast ein Drittel der Listenplätze (37 von 117) werden von Zahnärztinnen belegt. mehr »


Freie Ausbildungsplätze für Zahnmedizinische Fachangestellte

Die Landeszahnärztekammer Thüringen führt eine Übersicht aller Ausbildungspraxen und hilft gern bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz in der Nähe. mehr »


Thüringer Zahnärztetag am 23./24. November lockt 1.400 Zahnärzte und Praxispersonal nach Erfurt

Die Messe Erfurt wird am 23./24. November 2018 wieder zum Schaufenster der modernen und patientenorientierten Zahnmedizin in Thüringen: Zum 14. Thüringer Zahnärztetag haben sich mehr als 1.400 Fachbesucher (Zahnärzte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Zahntechniker, Studenten und Auszubildende) angemeldet.

Der Fortbildungskongress, der traditionell alle zwei Jahre stattfindet, befasst sich dieses Mal vorrangig mit den Schnittstellen zwischen Medizin und Zahnmedizin. „Die Mundhöhle kann als Spiegel unserer inneren Organe auf Erkrankungen hinweisen, die weit über das Kausystem hinausreichen. Wir Zahnmediziner wollen bereits erste Symptome aufmerksam erkennen, um Folgen für die eigene Behandlung abschätzen, aber dem Patienten auch eine weitere Abklärung empfehlen zu können“, sagt Dr. Christian Junge, Präsident der Landeszahnärztekammer Thüringen. „Unsere älter werdende Bevölkerung, Vielfachmedikationen sowie psychologische und psychosomatische Veränderungen fordern ein breites Verständnis medizinischer Zusammenhänge. Der diesjährige Thüringer Zahnärztetag wird uns hier viele Denkanstöße und Hilfestellungen geben“, so der 52-jährige Zahnarzt aus Friedrichroda. mehr »



Zahn-, Mund- und Zahnersatzpflege für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf

Der Ratgeber für Pflegepersonal und unterstützende Personen gibt Informationen und Tipps zur Zahn-, Mund- und Zahnersatzpflege für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf. mehr »


Zahnpflege im Alter

Seite drucken | Seitenanfang |