Startseite | Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt

Krankheitssymptome des Körpers schon beim Zahnarzt erkennen

Thüringer Zahnärztetag am 23./24. November lockt 1.400 Zahnärzte und Praxispersonal nach Erfurt

Die Messe Erfurt wird am 23./24. November 2018 wieder zum Schaufenster der modernen und patientenorientierten Zahnmedizin in Thüringen: Zum 14. Thüringer Zahnärztetag haben sich mehr als 1.400 Fachbesucher (Zahnärzte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Zahntechniker, Studenten und Auszubildende) angemeldet.

Der Fortbildungskongress, der traditionell alle zwei Jahre stattfindet, befasst sich dieses Mal vorrangig mit den Schnittstellen zwischen Medizin und Zahnmedizin. „Die Mundhöhle kann als Spiegel unserer inneren Organe auf Erkrankungen hinweisen, die weit über das Kausystem hinausreichen. Wir Zahnmediziner wollen bereits erste Symptome aufmerksam erkennen, um Folgen für die eigene Behandlung abschätzen, aber dem Patienten auch eine weitere Abklärung empfehlen zu können“, sagt Dr. Christian Junge, Präsident der Landeszahnärztekammer Thüringen. „Unsere älter werdende Bevölkerung, Vielfachmedikationen sowie psychologische und psychosomatische Veränderungen fordern ein breites Verständnis medizinischer Zusammenhänge. Der diesjährige Thüringer Zahnärztetag wird uns hier viele Denkanstöße und Hilfestellungen geben“, so der 52-jährige Zahnarzt aus Friedrichroda.


Umfangreiche Industrieausstellung mit 90 Messeständen

Auf interaktiven Ausstellungsflächen können sich die Kongressbesucher außerdem über das Verhalten bei Notfällen, digitale Fotografie, Röntgen und Strahlenschutz sowie Hygiene in der Zahnarztpraxis informieren. Zusätzlich präsentieren mehr als 90 Unternehmen ihre neuesten Produktentwicklungen und Trends. Moderne Behandlungsstühle, innovative Medizintechnik, sichere Hygieneabläufe in einer Zahnarztpraxis und vieles andere wird gezeigt.

Neben dem Vortrags- und Kursprogramm für Zahnärzte gibt es spezielle Angebote für Zahntechniker, Zahnmedizinische Fachangestellte, Zahnmedizin-Studenten und ZFA-Auszubildende. Durch diese aufeinander abgestimmten Bildungsbausteine wird der Thüringer Zahnärztetag zu einer vielfältigen Wissensbörse für das gesamte Team der Zahnarztpraxis.


Pressemitteilung vom 22. November 2018
Zeichen inkl. Leerzeichen: 2.155, Sperrfrist: keine

Für Rückfragen:
Landeszahnärztekammer Thüringen
Matthias Frölich
Telefon 0361 7432-136, Telefax 0361 7432-236
E-Mail presse@lzkth.de, Internet www.lzkth.de

Seite drucken | Seitenanfang |