Startseite | Sitemap | Datenschutz | Impressum | Kontakt

Zahnputzbecher-Zielwerfen und Zahnbürsten-Felderball

Thüringer Zahnärzte werben am 20. September in Erfurt für starke und gesunde Milchzähne

Auf einen außergewöhnlichen Schultag freuen sich die Kinder der Erfurter Wilhelm-Busch-Grundschule am 20. September 2017. „Gesund beginnt im Mund – Gemeinsam für starke Milchzähne“ heißt das Motto dieses besonderen Tages, der bereits kurz vor dem deutschlandweiten Tag der Zahngesundheit am 25. September für gesunde Kinderzähne wirbt. Die Thüringer Zahnärzte wollen den Kindern auf lockere und spielerische Weise die Freude am gesunden Gebiss vermitteln.

„Milchzähne sind wichtiger, als viele denken“, weiß der Vorstandsvorsitzende der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Thüringen, Dr. Karl-Friedrich Rommel. „Zerstörte oder vorzeitig verlorene Milchzähne erschweren das korrekte Wachstum der Zähne im bleibenden Gebiss und können zu Störungen in der Sprachentwicklung eines Kindes führen“, so Rommel.


Zahnärzte fordern gemeinsames Zähneputzen auch in Thüringer Grundschulen

„Wir konnten die Mundgesundheit der Thüringer Schüler in den letzten Jahren immer weiter verbessern“, ergänzt Dr. Christian Junge, Präsident der Landeszahnärztekammer Thüringen. Beigetragen haben hierzu die gute Gruppenprophylaxe in Kindergärten sowie die engagierte Vorsorge in den Zahnarztpraxen.

„Um diesen Erfolg aber nicht zu gefährden, ist das gemeinsame Zähneputzen auch im Grundschulalter beim Wechsel vom Milchgebiss zu den bleibenden Zähnen sehr wichtig. In allen Grundschulen müssen dafür die nötigen baulichen Voraussetzungen geschaffen werden“, fordert der 51-jährige Zahnarzt aus Friedrichroda.


Im dunklen Karies-Tunnel wird es spannend: Ultraviolettes Licht macht Zahnbeläge sichtbar

Der Aktionstag startet mit einem „Frühstück mit Biss“ aus selbst zubereiteten gesunden Leckereien wie „Mega-Stark-Quark“ oder „Super-Kraft-Müsli“. Danach warten auf die 300 Schüler viel Wissenswertes, tolle Überraschungen am Glücksrad sowie eine Bastelstraße rund um Mundgesundheit und gesunde Ernährung. Beim Zahnputzbecher-Zielwurf und Zahnbürsten-Felderball kommt schließlich auch die Bewegung nicht zu kurz.

Außerdem üben die Kinder das richtige Zähneputzen: Zuerst können sich die Schüler eine besondere Anfärbe-Flüssigkeit auf die Zunge träufeln lassen. In einem abgedunkelten Karies-Tunnel macht fluoreszierendes ultraviolettes Licht dann die gefährlichen Zahnbeläge in grellem Gelb sichtbar. Am Zahnputzbrunnen werden die Zähne anschließend wieder gründlich sauber geputzt und die richtige Zahnputztechnik geübt.

Bereits die Vielzahl der Mitveranstalter zeigt, wie wichtig ein gutes Zusammenspiel aller Beteiligten für eine gute Mundgesundheit ist: Der Aktionstag ist ein Gemeinschaftsprojekt des Arbeitskreises Jugendzahnpflege Erfurt, des Kinder- und Jugendzahnärztlichen Dienstes der Stadt, der Landeszahnärztekammer und KZV Thüringen, der Verbraucherzentrale sowie des Fördervereins der Schule.

 


Pressemitteilung vom 18. September 2017
Zeichen inkl. Leerzeichen: 3.125, Sperrfrist: keine

Für Rückfragen:
Landeszahnärztekammer Thüringen
Matthias Frölich
Telefon 0361 7432-136, Telefax 0361 7432-236
E-Mail presse@lzkth.de, Internet www.lzkth.de

Seite drucken | Seitenanfang |