Startseite | Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt

Ausbildung

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) ist ein vielseitiger Beruf für alle, die gern mit Menschen und im medizinischen Bereich arbeiten möchten. Die Mitarbeiter einer Zahnarztpraxis haben stets ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Als Zahnmedizinische Fachangestellte erlernen Sie also einen Beruf, in dem medizinisches Know-how, kommunikatives Geschick, Fingerfertigkeit, aber auch der Sinn für Verwaltungsaufgaben gefragt sind.

Die duale Ausbildung zur ZFA dauert in der Regel drei Jahre. Nach der Hälfte der Ausbildung erfolgt eine schriftliche Zwischenprüfung, am Ende eine schriftliche und praktische Abschlussprüfung.


Weitere Informationen


Berufsbild

Zahnmedizinische Fachangestellte haben ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet:Sie bereiten die Behandlung von Patienten vor, stehen ihnen beruhigend zur Seite, assistieren dem Zahnarzt bei der Behandlung, organisieren Termine und Abläufe innerhalb der Praxis, führen Hygienemaßnahmen und kleine Laborarbeiten durch und fertigen Röntgenaufnahmen an. mehr »


Berufsschulen

In einer der fünf Thüringer Berufsschulen erlernen die künftigen Zahnmedizinischen Fachangestellten an zwei Tagen pro Woche neben fachlichen auch allgemeine Fähigkeiten, die sie für ihre vielseitige Tätigkeit benötigen. mehr »

Seite drucken | Seitenanfang |