Startseite | Sitemap | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt

Grundschule in Wormstedt gewinnt Frühstücks-Wettbewerb

Teilnehmer-Rekord: 166 Schulklassen beim 6-Sterne-Frühstückscup der Thüringer Zahnärzte

Großer Jubel in der Staatlichen Grundschule in Wormstedt (Weimarer Land): Die Klasse 3a zählt zu den diesjährigen Gewinnern des 6-Sterne-Frühstückscup der Landeszahnärztekammer Thüringen. Die Schülerinnen und Schüler hatten eine Woche lang ganz besonders auf ein gesundes Frühstück geachtet und erhalten nun 100 Euro für ihre Klassenkasse überreicht.

„Gesund beginnt im Mund“, weiß Zahnarzt Dr. Christian Junge, der das Preisgeld an die Schüler überreichen wird. „Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung verbessert nicht nur die Allgemeingesundheit, sondern spielt für die Zähne eine ebenso wichtige Rolle. Deshalb geben wir Zahnärzte auch Tipps zur gesunden Ernährung, die nicht nur die Zähne schützt, sondern von Kopf bis Fuß fit hält.“


Schüler bewerten ihr gesundes Frühstück

Im zu Ende gehenden Schuljahr hatte die Landeszahnärztekammer erneut alle dritten und vierten Schulklassen in Thüringen zum 6-Sterne-Frühstückscup aufgerufen. 166 Kassen haben sich beteiligt – mehr als je zuvor in der Geschichte des Wettbewerbs. Unter allen Einsendern wurde je eine Gewinner-Klasse aus den fünf Schulamtsbezirken Thüringens gelost.

Zuvor bewerteten die Kinder über eine Woche ihr von zuhause mitgebrachtes Frühstück nach den Bestandteilen Getreide, Obst und Gemüse, Getränke und Verpackung. Für gesunde Kost durfte jedes Kind bis zu sechs Sterne pro Tag auf ein Aktionsposter eintragen.

„Vielen Einsendungen lagen Briefe, Fotos und gemalte Bilder bei“, freut sich Dr. Junge. „Das alles zeigt uns, dass ein vollwertiges und abwechslungsreiches Frühstück nicht nur gesund ist, sondern auch Riesenspaß macht. Dies gilt natürlich vor allem, wenn man gemeinsam mit Freunden und in der ganzen Klasse frühstücken kann.“
 


Pressemitteilung vom 23. Juni 2014
Zeichen inkl. Leerzeichen: 1.866, Sperrfrist: keine

Für Rückfragen:
Landeszahnärztekammer Thüringen
Matthias Frölich
Telefon 0361 7432-136, Telefax 0361 7432-236
E-Mail presse@lzkth.de, Internet www.lzkth.de

Seite drucken | Seitenanfang |