Versorgungswerk

Aktuelle Informationen


 

Freiwillige Beitragszahlung für das Jahr 2021

Im Jahr 2021 können Sie 92 Prozent der Beiträge zum Versorgungswerk steuerlich geltend machen. Das maximale steuerliche Abzugsvolumen für Beiträge zur Basisversorgung im Alter beträgt 2021 maximal EUR 23.724,00 (bei Ehegatten EUR 47.448,00). Über den Pflichtbeitrag zum Versorgungswerk der Landeszahnärztekammer Thüringen hinaus können Sie auch im laufenden Kalenderjahr 2021 wieder eine freiwillige Mehrzahlung leisten. Insgesamt kann in 2021 ein Jahreshöchstbeitrag von 19.444,00 Euro (Regelpflichtbeitrag zzgl. des maximalen freiwilligen Beitrages) gezahlt werden.

Falls Sie von der Möglichkeit der freiwilligen Mehrzahlung im Jahr 2021 Gebrauch machen wollen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Um den Zahlungseingang bis zum 31. Dezember 2021 sicherzustellen, muss Ihr SEPA-Lastschriftmandat für freiwillige Beiträge bis spätestens 17. Dezember 2021 beim Versorgungswerk eingegangen sein. Eine danach erteilte SEPA-Lastschrift wird nicht mehr berücksichtigt. Der Einzug erfolgt am 23. Dezember 2021.
  • Alternativ können Sie auch selbst eine Überweisung unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer vornehmen. Ihre Zahlung muss dabei spätestens am 31. Dezember 2021 eingegangen sein auf dem Konto
         IBAN: DE83 3006 0601 0003 3879 41
         BIC: DAAEDEDDXXX (Deutsche Apotheker- und Ärztebank Frankfurt/Main).
    Wir empfehlen Ihnen jedoch den unkomplizierten Bankeinzug.

Wenn Sie sich für eine freiwillige Beitragszahlung in 2021 entscheiden, können Sie hierzu das vorbereitete Formular ausfüllen und an das Versorgungswerk faxen oder per E-Mail senden.